Ernährungsplan um den empfohlen Tagesbedarf von Zink zu decken

Zink ist ein wichtiger Spurenelement für unsere Haut, Haare, Immunsystem, Hormonsystem, gegen Krebs und und und…
Um den perfekten Tagesbedarf an Zink zu decken, müsste man sich Täglich so ernähren:

Frühstück (ca. 3,5 mg Zink)

Müsli aus:
50 g Haferflocken oder Haferschrot
10 g Leinsaat über Nacht eingeweicht
20 g Mandeln oder Cashewkerne (wenn gewünscht über Nacht eingeweicht)
15 g Trockenfrüchte
100 g frische Früchte
Zwischenmahlzeit (ca. 1 mg Zink)

Grüner Smoothie aus:
100 g Spinat
100 g Früchte
10 g weisses Mandelmus
Wasser nach Bedarf
Mittagessen (ca. 3,8 mg Zink)

100 g Quinoa (trocken, vor dem Kochen über Nacht einweichen)
100 g Brokkoli
100 g Austernpilze
Zwischenmahlzeit (ca. 2,1/2,3 mg Zink)

30 g Kürbiskerne oder 50 g Cashewnusskerne
Abendessen (ca. 3,2 mg Zink)

100 g Dinkelvollkornbrot mit Sonnenblumenkernen
100 g Avocado als Brotaufstrich
Rohkost wie Gurkensticks oder Paprikastreifen

Falls euch das alles zu kompliziert ist, könnt ihr das bei uns als Nahrungsergänzungsmittel kaufen.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *